Meine OP

  • Dieses Thema hat 67 Antworten und 2 Stimmen, und wurde zuletzt aktualisiert vor 7 Jahre, 11 Monaten von ugg purses on sale.
10 Beiträge anzeigen - 41 bis 50 (von insgesamt 68)
  • Autor
    Beiträge
  • #899
    Eddy
    Verwalter

    …hahaha, wenn ich mal nicht schlafen konnte hab ich hab auch schon manchmal gestaunt, was nachts so alles gesendet wird 😉

    Lach drüber: die Erfahrung hättest Du ohne die OP auch nicht gemacht, höhö 😉

    #900
    yvonnepink
    Gast

    Laaaaaaaaaaaach,
    genau man muß immer das positive draus ziehen:D.
    Wat Fusseln in der Nase , das Ecckchen fest rolln denn jibbet keene fusseln lach, und denn immer wieder neues Eckchen rolln aber man verbraucht auch einiges an Taschentüchern lach.
    Jo das mit dem Fernseh is gut, so überbrücke ich auch die Zeit bis mich dann endlich die Müdlinge besuchen gegen 4 halb 5. Kann ein Lied von singen.

    #901
    Angie
    Gast

    Habe den starken Verdacht, das die Nasenbelüftung von Tag zu Tag schlechter wird. Habe ne ehemalige Kollegin getroffen , die fragte ganz entsetzt, wo ich mir denn so einen fiesen Schnupfen geholt habe. Genauso fühlt sich Dax an. Es ist aber keiner, weil die anderen Symptome fehlen. Ich hab die Nase in jeder Hinsicht voll!!!

    #902
    yvonnepink
    Gast

    Angie
    Morgen wirst schlauer sein, es dauert alles seine Zeit, ich hab ja fast die Vermutung das es nicht nur Radiofrequenztherapie war, und bei dieser aber kanns passiern das eventuell noch nachgebessert werden muß. Du solltest geduldiger sein, könnt auch sein das es ne vergrintung gegeben hat dein Doc wirds morgen sehen.

    #903
    yvonnepink
    Gast

    So nach und nach bildet sich das Sekret und das ja auch gut so befeuchtet die Nase innen.Hast Dich mal auf Allergien testen lassen wie Hausstaub Heuschnupfen usw?

    #904
    yvonnepink
    Gast

    laß nicht den kopf hängen, Angie, alles braucht seine Zeit, das war nicht ganz ohne was Du über Dich ergehen lassen hast, Du willst zu viel in zu kurzer Zeit ;D,Kopf hoch morgen redest mit Deinem Arzt

    #905
    Angie
    Gast

    Ich sag ja, Geduld wurde mir nicht so viel in die Wiege gelegt. Ich hatte mal irgendwann einen Allergietest. Da kam nur ein bisschen Birkenpollen raus. Grundsätzlich strotze ich vor Gesundheit( Klopf auf Holz), hab auch höchst selten eine Erkältung. Oh, sind ja nur noch 14 Stunden!

    #906
    yvonnepink
    Gast

    Jo Geduld ist das Zauberwort. Also das das jetzt so läuft ist normal bzw das die Nase voll ist, du kannst ja nicht schnäutzen, deshalb war ich aller 2 Tage zum absaugen und ich denke genau hier hat man was nicht richtig gemacht leider:D.

    #908
    yvonnepink
    Gast

    Durch die Nasenoperation kommt es zur verstärkten Absonderung von Nasensekret und ggf. zu geringen Blutungen. Bitte schnäuzen Sie die Nase für 1-2 Wochen nicht. Ihr behandelnder Arzt wird die Nase täglich durch Absaugen von dem Sekret befreien.

    #909
    Angie
    Gast

    Ich war doch auch zum Absaugen: Mittwoch, Donnerstag und heute. Montag werde ich wohl auch gehen. Habe das Gefühl, die Nase geht mehr zu. Konnte wieder nur 1 Stunde schlafen. Da hätte ich ja doch den Entzug durchziehen können!
    Ich weiß , vor ein paar Tagen hörte sich das anders an, da bekam ich auch zwischendrin etwas Luft. Und ich soll ja hier immer ehrlich sein.
    Ich hatte sogar schon den Gedanken, dass ich, wenn ich es könnte, alles rückgängig machen würde. So hatte ich es mir nicht vorgestellt, ich dachte, es würde sich von Tag zu Tag bessern. So ist es doch im Allgemeinen nach OP’s.

10 Beiträge anzeigen - 41 bis 50 (von insgesamt 68)
  • Du musst angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.