Tropfen für Säuglinge sind genau so schädlich

Nasenspray-Sucht Info Foren Ich will raus aus der Nasenspray-Sucht Tropfen für Säuglinge sind genau so schädlich

Dieses Thema enthält 2 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  yvonnepink vor 3 Jahre, 7 Monate.

  • Autor
    Beiträge
  • #534 Antwort

    Sala

    Ich bin sehr dankbar für den ehrlichen Erfahrungsaustausch hier! Als Teenager war ich ein absoluter Sprayjunkie bestimmt 3 Jahre lang. Bin aber dann davon losgekommen. Leider habe ich durch eine starke Erkältung Anfang des Jahres wieder angefangen und nun habe ich den Salat. Ich habe nur Tropfen für Säuglinge genommen und dennoch – lasst euch da also nicht verführen – es ist genauso schädlich, wenn ihr es dauerhaft nehmt. Jedenfalls habe ich 2 Wochen jetzt das eine Nasenloch entwöhnt und seit 7 Tagen bin ich jetzt ganz clean? Es geht mir aber bescheiden, denn die Nächte sind durchwachsen. Manchmal geht es ganz gut, dann wieder wache ich morgens wie gerädert auf, habe Kopfschmerzen, die Nase ist absolut dicht und ich bin total gereizt, verärgert. Das ist der Punkt, wo man denkt, ach du musst auch mal richtig schlafen, also nimm es. NEIN! Ich versuche durchzuhalten…gehe aber die Woche mal zu nem HNO, weil ich so ein Druckgefühl in der einen Nasennebenhöhle habe. Inzwischen verfluche ich die Pharmaindustrie.

  • #628 Antwort

    yvonnepink

    Ja Sala es ist ja nicht die Dosierung der Nasentropfen sonder der Wirkstoff macht süchtig, da ist es egal in welcher Dosis, und ich hoffe das lesen ganz viele sprich Säuglingsnasentropfen , gewöhnt bitte nicht schon in solch einem Alter an soetws, kauft lieber in der Apotheke Sanopin das sind Tropfen, davon träufelt ihr nachts an die untere Kissenecke nicht oben drauf oder bei ganz kleinen auf die Matratze übern Kopf 1-2 Tropfen links und rechts, und stellt eine Schüssel Heißes Wasser entweer unters Kinderbettchen, oder wenn Ihr Tiere habt auf ein Schränkchen im Zimmer das bringt Erlösung für ein Baby , Nasentropfen viell nur Nachts und Einhaltung der Zeit siehe Gebrauchsanweisung.

    • #629 Antwort

      yvonnepink

      Übrigens die Sache mit dem Sanoopin könn auch Erwachsene machen probiert es mal das ist wirklich richtig gut. Dann gibts in einem ganz kleinem Döschen eine chinesische Salbe die kann man unter die Nasenlöcher nicht direkt rein schmieren aber nur für Erwachsene geeignet, nicht bei Babys und Kleinkinder verwenden, Gefahr die schmiern sich das in die Augen das brennt fürchterlich.

Antwort auf: Tropfen für Säuglinge sind genau so schädlich
Deine Information: