Raus aus dem Horror

Dieses Thema enthält 1 Antwort und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Eddy vor 1 Jahr, 11 Monate.

  • Autor
    Beiträge
  • #27619 Antwort

    Nicole

    Hallo Leute!

    Mein Name ist Nicole und ich bin seit etwa 1,5 Jahren abhängig. Rhino Spray Plus meine Droge.
    In der letzten Zeit ging es dann schon so weit, dass ich 2-3 Fläschchen pro Woche gebraucht habe.

    Nun bin ich seit 10 Tagen „clean“, wobei ich noch nicht ganz übern Berg bin.

    Ich habe mit der „Ein-Loch-Methode“ versucht. Erst links und jetzt seit vorgestern rechts. Meine Substitution sind Meerwasser Nasensprays und die Emser Nasensalbe. Inzwischen geht es schon etwas leichter. An manchen Tagen ist meine Nase komplett frei, dann wieder komplett zu.

    Ich hoffe, dass ich durchhalte. Denn nicht nur, dass es wahnsinnig ungesund ist. Es geht auch extrem ins Geld!

    Allen die es auch versuchen wünsch ich alles Gute! Und danke Eddy für diesen Blog!

  • #27641 Antwort

    Eddy

    Hallo Nicole,

    Willkommen „im Club“ und vielen Dank für Deinen Bericht! So wie ich das einschätze, ist die „Ein-Loch-Methode“ in diesem Forum am meisten verbreitet. Und sie führt auch fast immer zum Erfolg. Jedenfalls ist mir das aus den diversen Berichten der anderen Leser so im Hinterkopf hängen geblieben.

    Daher wünsche ich auch Dir, dass Du mit dieser Methode Deinen Weg aus der Sucht findest – und schon bald nicht mehr auf dieses Teufelszeug angewiesen bist. Es klingt ja bis jetzt schon richtig positiv. Meine Daumen sind feste gedrückt. Und ich bin sehr sicher, dass noch einige Daumen mehr gedrückt werden – von denjenigen, die hier mitlesen.

    Viel Erfolg also und toi-toi-toi!!

    Schöne Grüße aus Bremen,
    Eddy

Antwort auf: Raus aus dem Horror
Deine Information: