Normalerweise schreib ich nicht in Blogs…

Nasenspray-Sucht Info Foren Ich will raus aus der Nasenspray-Sucht Normalerweise schreib ich nicht in Blogs…

Dieses Thema enthält 1 Antwort und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Eddy vor 3 Jahre, 7 Monate.

  • Autor
    Beiträge
  • #140 Antwort

    Eddy
    Keymaster

    Hallo Simone,

    vielen Dank für Deinen Kommentar: ich würde mich sehr freuen, wenn mein eigener Bericht Dir dabei hilft, die Sucht in den Griff zu bekommen! Und ich biete Dir an, Dich jederzeit bei mir zu melden, wenn Du Dich mal zu diesem Thema austauschen willst!

    Inzwischen habe ich übrigens 2 x wieder “zur Flasche gegriffen”. In beiden Fällen war die Nase krankheitsbedingt total verstopft und ich habe nur je 1 x gesprayt. Die Folgen waren unglaublich: ich hatte mehrere Tage lang ein fürchterliches Jucken in der Nase! Das hat mir nochmals gezeigt, dieses Zeugs lieber nicht mehr anzurühren.

    Falls ich noch mal in die Situation kommen sollte, werde ich mich an Weleda erinnern. Danke für den Tipp!

    Viel Erfolg und viele Grüße
    Eddy

  • #138 Antwort

    Simone

    Lieber Eddy,

    normalerweise beteilige ich mich nicht an blogs, aber auf meiner Suche nach Tipps zum erfolgreichen abgewöhnen meiner Sucht nach Nasenspray, bin ich auf Deinen symphatischen Beitrag gestoßen. Ich bin nun hochmotiviert den Entzug zu probieren, vor allen Dingen als ich gelesen habe, dass Du seit zwei Jahren “clean” bist.

    Vielen Dank für Deine erfrischenden Worte!

    Noch eine Anmerkung von mir: es gibt von der Firma “Weleda” ein Nasenspray, dass nur befeuchtet, aber im Gegensatz zu den Meerwassersprays mit Aloe Vera arbeitet. Ich hatte immer den Eindruck, dass es auch leicht abschwellend wirkt und werde es bei meinem Entzug einsetzen. Es heißt “Rhinodoron” .

    Viele herzliche Grüße
    Simone

Antwort auf: Normalerweise schreib ich nicht in Blogs…
Deine Information: