Nasenspraysuchtausstieg nach Geruchssinnverlust.

Nasenspray-Sucht Info Foren Allgemeines & Vorstellungsrunde Nasenspraysuchtausstieg nach Geruchssinnverlust.

  • Dieses Thema hat 1 Antwort und 2 Stimmen, und wurde zuletzt aktualisiert vor 2 Jahre von Sina.
2 Beiträge anzeigen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #136091
    Anonym
    Inaktiv

    Hallo zusammen!
    Mein Name ist Nadine und ich benutze Nasenspray, seit ich denken kann. 17 Jahre sind es jetzt und ungefähr vor einem Monat bin ich auf einen mit Eukalyptus- und Pfefferminzöl angereicherten Spray umgestiegen. Als mir dann vor ca. zwei Wochen auffiel, dass ich weder den Wald auf meinen Spaziergängen, noch meine geliebten Duftkerzen riechen kann, entschied ich mich für einen radikalen Entzug. Meine Nase ist mittlerweile tagsüber praktisch durchgehend frei, nachts verschließt sie sich pünktlich zum Zubettgehen, was mir aber nicht viel ausmacht, da sie sich spätestens dann öffnet, wenn ich eingeschlafen bin (muss wohl ein psychisches Phänomen sein).
    Nun zu meiner Frage: Habt oder hattet ihr ein eingeschränktes Riechvermögen und wenn ja, konntet ihr nach Absetzen des Sprays eine Verbesserung feststellen?
    Liebe Grüße und danke fürs Lesen
    Nadine

    #136101
    Sina
    Teilnehmer

    Hallo Nadine

    Der Verlust des Geruchssinns ist eigentlich ein typisches Symptom von Corona.
    Da dein Post nun schon 4 Wochen zurück liegt, macht ein Test vielleicht nicht mehr viel Sinn. Aber kannst ja mal deinen Arzt fragen.

    Ich hatte im Oktober Corona und mein Geruchssinn ist noch nicht zurück.
    Bezüglich Nasenspray bin ich aber schon lange clean.

    Liebe Grüsse
    Sina

2 Beiträge anzeigen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.