Nase im Wechsel zu?!

3 Beiträge anzeigen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #85101
    Steve
    Gast

    Hi Leute. Ich bin mittlerweile seit 3 Monaten „clean“. Ich denke jedoch sehr oft dran, das Spray in die Nase zu feuern. Meine Nase ist im Wechsel verstopft. So richtig frei ist die Nase nur einige Sekunden, in denen der Wechsel vom linken ins rechte Nasenloch statt findet. War das bei euch auch so ?

    Gruß

    Steve

    PS: Haltet durch! Ich will diese scheiss Sprays nie wieder verwenden! Die Dinger gehören sich verboten. Und man sollte vom Arzt ernst genommen werden!

    #85136
    Eddy
    Gast

    Hallo Steve,

    herzlichen Glückwunsch zu Deinem Erfolg: es ist immer starke Leistung, wenn man vom Spray loskommt!

    Dass Du oft daran denkst, das Spray zu benutzen, ist wohl völlig normal. Das wird auch eine lange Zeit so bleiben. Wichtig ist, dass es nur beim Gedanken bleibt – und nicht in die Tat umgesetzt wird.

    Andererseits: ich habe mal ein paar Jahre nach dem Entzug aus Neugier mal gesprüht – und war danach völlig geschockt! Meine Nase hat heftig auf den Wirkstoff reagiert, also stark gejuckt, fast geschmerzt, obwohl ich nur 1 x gepumpt hatte. Erschreckend – aber auch irgendwie ein gutes Gefühl: mein Körper lehnt das Zeug jetzt wohl ab 😉

    Und was das abgwechselnde „Dichtsitzen“ der Nasenlöcher betrifft. Das ist wohl völlig normal (darum haben wir zwei Nasenlöcher!) und tritt bei mir bis heute auf, also viele Jahre später. Ich mache mir darüber aber keineon Kopf – und es geht auch immer von selbst nach kurzer Zeit wieder weg.

    BG
    Eddy

    #85238
    Steve
    Gast

    Vielen Dank Eddy für die Seite und deinen Zuspruch!

    Ist es bei euch auch so, dass ihr die Nasenmuscheln deutlich seht wenn ihr in die Nase blickt?

    Bei den meisten dauert so ein Entzug mindestens einen Monat, liege ich da richtig ?

    Haltet durch Freunde!!

3 Beiträge anzeigen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Du musst angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.