Nach Mittelohr-Entzündung abhängig geworden?

Nasenspray-Sucht Info Foren Allgemeines & Vorstellungsrunde Nach Mittelohr-Entzündung abhängig geworden?

Dieses Thema enthält 1 Antwort und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Eddy vor 3 Jahre, 7 Monate.

  • Autor
    Beiträge
  • #471 Antwort

    Verena

    Hallo zusammen,

    ich würde euch gerne einmal nach eurer Meinung fragen. Wegen einer Mittelohrentzündung hat mir mein Arzt Nasenspray verodnet. Damit die Verbindung zwischen Ohr und Nase abschwellen kann. Das ist wohl auch üblich so, zumindest steht davon auch was bei Wikipedia 😉 . Dienstag abend habe ich nun das erste Mal Nasic gesprüht. Seitdem immer morgens und abends. Es gab nie Probleme. Nun ist es Freitag und gegen Mittags ist meine Nase plötzlich merklich geschwollen. Ich kann zwar durch sie atmen, aber es ist schwierig und unangenehm und wenn ich ehrlich bin habe ich voll den Drang schon jetzt zu sprühen und nicht wie üblich bis Abends zu warten. Kann es sein, dass man so schnell schon abhängig wird?? Ich mein, ich nehme das Spray doch erst seit Dienstag abend!!??

    Eine Freundin von mir hat schon seit Jahren mit Nasenspray Probleme und von ihr kenn ich auch eure Seite. Und deswegen habe ich auch extra Nasic gekauft und nicht Olynth, was der Arzt wollte, weil Nasic doch eher sanft sein soll. Leider ist sie in Urlaub, sonst hätte ich auch erstmal sie gefragt. Sorry, wenn ich euch damit behellige. Wenn ich lese, wie lange manche von euch schon damit zu tun haben muss euch meine Frage sicher lächerlich vorkommen. Aber ich mach mir gerade Sorgen, dass es mich jetzt auch erwischt hat oder ich kurz davor stehe. Aber ich hab das Spray schließlich verordnet bekommen und soll es nehmen. Meine Ohrentzündung ist zwar besser geworden, aber immer noch da.

    Danke euch und liebe Grüsse,
    Verena

  • #472 Antwort

    Eddy
    Keymaster

    Hallo Verena, wir sind hier natürlich keine Ärzte, sondern “Betroffene”. Daher ist es für uns schwierig zu sagen, ab wann man nach diesem Zeug süchtig werden kann. Fakt ist aber, dass allgemein geraten wird, Nasenspray nie länger als nur einige Tage zu verwenden. Das sagt ja schon eine Menge aus…

    Ob Dein Körper jetzt schon abhängig ist, weiß ich nicht. Aber ich würde auf jeden Fall schnellst möglich mit dem HNO deswegen Rücksprache halten. Als verantwortungsvoller Arzt wird er Dich darüber beraten können und Tipps für die weitere Behandlung geben.

    Ich wünsche Dir auf jeden Fall gute Besserung und hoffe, dass Du schon bald weder Ohrenschmerzen hast, noch das Spray benutzt!

Antwort auf: Nach Mittelohr-Entzündung abhängig geworden?
Deine Information: