Ich will meine Nase retten 😀

Nasenspray-Sucht Info Foren Ich will raus aus der Nasenspray-Sucht Ich will meine Nase retten 😀

10 Beiträge anzeigen - 1 bis 10 (von insgesamt 25)
  • Autor
    Beiträge
  • #81892
    Sabine
    Gast

    Hallo in die Runde! Ich bin Sabine 40 Jahre alt und seit mehr als 20 Jahren Nasensprayjunkie :-(Jetzt habe ich hier schon seit Tagen im Forum gelesen und beschlossen ich will meine Nase retten!Seit heute früh ziehe ich die Ein Loch Methode durch und sprühe nur noch die rechte Seite. Bis jetzt ist es wirklich erträglich (hatte gedacht ich sterbe in den ersten 2 Stunden )!Bin auf die Nacht gespannt also bitte Daumen drücken!

    #81896
    Sabine
    Gast

    Guten Morgen! Die erste Nacht ist rum:-)Was soll ich sagen. …. ich lebe noch es War vollkommen ausreichend nur durch ein Loch Luft zu bekommen wenn das so bleibt. …ein Traum!

    #81898
    Eddy
    Verwalter

    Hallo Sabine,

    Willkommen im Forum und vielen Dank für Deinen Beitrag. Klasse, dass auch Du jetzt den Weg aus der Sucht gehen willst und uns daran teilhaben lässt. Ich wünsche Dir die Kraft und die Ausdauer, die dazu notwendig sind. Gib nicht auf, auch falls es mal nicht so gut läuft, wie in der ersten Nacht!

    Viel Erfolg – und natürlich sind die Daumen gedrückt!

    BG
    Eddy

    #81899
    Sabine
    Gast

    Hallo Eddy und danke für das tolle Forum!Ja ich kann mir auch nicht vorstellen das es nach 20 Jahren so einfach ist 😉Andererseits sage ich mir vor der Sucht habe ich ja auch Luft bekommen!Also muss ich da jetzt durch kann ja nicht sein das man sich von einem Fläschchen abhängig macht und eine „Stinknase “ riskiert!
    Was mich nur wundert auch das rechte Loch was ich ja noch besprühe ist viel länger frei als sonst. …..komische Sache! Mal abwarten.

    #81906
    Sabine
    Gast

    Kurzes Updates linkes Loch ohne Spray gering verstopft aber durchaus zu ertragen rechtes Loch heute nur einmal gesprüht!

    #81926
    Sabine
    Gast

    Huhn ich nochmal also mein linkes Nasenloch ist jetzt seit 2 Tagen „unbesprüht „nehme nur Bepanthen Nasensalbe und Wick Erkältungsbalsam.Und es ist eigentlich recht frei ausser ein wenig Kopfschmerzen. Das rechte musste ich bisher nur 2 mal besprühen also kein Vergleich zu vorher.Um das rechte auch komplett zu entwöhnen bin ich vorhin in die Apotheke um mir dieses Ectomed Spray zu kaufen von dem ich hier schon viel gelesen habe.Ich der netten Frau gesagt was ich vorhabe so von wegen Entzug :-)Da schaut Sie mich an und fragt dann wollen Sie Ectomed ???Ist doch auch ein chemisches Mittel zum Abschwellen drin…. zwar kein Xylo aber auch chemisch !Da War ich verwirrt und habe nur Meerwasserspray gekauft! Jetzt muss es eben so gehen!

    #81945
    Eddy
    Verwalter

    …Danke für die Updates. Ich sag nur kurz: bitte dran bleiben!

    #81946
    Sabine
    Gast

    Guten Morgen! So jetzt habe ich die erste Nacht komplett ohne Nasenspray rum……und was soll ich sagen es geht:-)Da das linke Loch durch die Entwöhnung ja schon die letzten Tage relativ frei ist habe ich es ganz gut ausgehalten das das rechte eben verstopft war.Das es mit der rechten Seite schwieriger wird War mir klar da auf dieser Seite laut HNO alles sehr eng ist! Aber trotzdem nach 20 Jahren Sucht nehme ich dieses etwas unangenehme Gefühl und diese leichte Benommenheit mit Kopfschmerzen gerne in Kauf!Ich hoffe es geht so positiv weiter und allen anderen Mitjunkies drücke ich fest die Daumen! !!

    #81952
    Sabine
    Gast

    Hallo. …bei mir alles unverändert es ist zwar anstrengend aber mit Meerwasserspray zu ertragen. Was mich aber mal interessiert hier im Forums sind ja viele clean geworden. ……wie geht es Euch heute? Schön wenn sich jemand meldet 😀

    #81953
    Oguzhan
    Gast

    Hallo Sabine. Hat dein Riechsvermögen abgenommem durch das Nasenspraykonsum ? Und allen anderen stelle ich dieselbe Frage.
    Lg

10 Beiträge anzeigen - 1 bis 10 (von insgesamt 25)
  • Du musst angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.