Gut zu wissen, dass ich nicht alleine bin

Nasenspray-Sucht Info Foren Ich will raus aus der Nasenspray-Sucht Gut zu wissen, dass ich nicht alleine bin

Dieses Thema enthält 1 Antwort und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Eddy vor 3 Jahre, 7 Monate.

  • Autor
    Beiträge
  • #463 Antwort

    Tina

    Hallooo 🙂

    Durch Zufall bin ich heute auf diesen Blog gestoßen, da ich nach Möglichkeiten des Entzugs gegoogelt habe.
    Ich bin tatsächlich nicht die Einzige und das macht Mut es doch zu versuchen.

    Das Spray ist fast zum Lebensmittelpunkt geworden.
    Ich überlege in welche Apotheke ich gehen kann, in welcher ich letzte Woche war, um mir den Spruch “Bitte nicht länger als….” -ihr wisst schon, nicht anhören zu müssen.
    Habe ich es ausversehen vergessen, werde ich wahnsinnig. Die Psyche spielt dann natürlich auch eine große Rolle. Habe ich es nicht dabei, ist die Nase sofort zu.
    Es ist peinlich das Spray zu benutzen, was denken die Leute bloß?
    Und am meisten stören mich die wirklich “doofen” Kommentare von Freunden und Bekannten, die genau wissen, dass man abhängig ist.

    Ich hoffe ich habe heute Morgen das letzte mal gesprüht 🙂

  • #464 Antwort

    Eddy
    Keymaster

    Du bist in der Tat nicht allein mit Deiner Sucht, Tina: Ich staune selbst, wie viele Menschen sich allein hier melden… – Und ich finde es beachtlich, dass auch Du jetzt diesem Teufelszeug den Kampf ansagen willst! YES!

    Wenn Du meinen Beitrag und die vielen Berichte der anderen Betroffenen gelesen hast, dann ist Dir klar, was Dir jetzt bevor steht. Es wird nicht leicht. Im Gegenteil – das wird echt hart!! Wenn Du nie vergisst, dass es Dein KOPF ist, der über Deinen Erfolg entscheidet, dann kannst auch Du das schaffen!

    Ich drücke auch Dir feste beide Daumen – und ich wünsche Dir Kraft, um die nächsten Wochen zu überstehen. Melde Dich gern wieder zurück!

Antwort auf: Gut zu wissen, dass ich nicht alleine bin
Deine Information: