Geschmacksprobleme

5 Beiträge anzeigen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #31334
    Sebastian
    Gast

    Hi zusammen,

    ich habe seit Januar 2016 nach ca 10 Jahren Konsum das Nasenspray aufgegeben. Zu dem Zeitpunkt war meiner Meinung nach mit meinem Geschmackssinn soweit noch alles okay, war zwar noch nie der Beste, da ich auch mal Raucher war aber immerhin hat es funktioniert. Naja nun hatte ich vor ca 1 Woche eine ziemlich fiese Erkältung mit Fiber und allem was dazugehört und seitdem habe ich das Gefühl, dass der Geruchssinn völlig lahmgelegt ist. Salzig / Scharf usw. ist kein Problem. Habt Ihr Erfahrung mit Geschmacksverlust durch Nasenspray Spätfolgen ? Kann man darauf hoffen, dass sich das noch bessert oder muss man sich damit anfreunden ?

    vielen Dank und viele Grüße
    Sebastian

    #31341
    Eddy
    Gast

    Hallo Sebastian,

    ich selbst habe noch nicht davon gehört oder gelesen, dass als Spätfolge des Nasenspray-Gebrauchs der Geschmacksinn verloren geht. Aber es gibt bekanntlich nichts, was es nicht gibt.

    An Deiner Stelle würde ich mir umgehend den Rat eines Fachmanns einholen. Warte nicht zu lange damit, damit „im Falle eines Falles“ vielleicht noch etwas rückgängig gemacht werden kann.

    Ich drücke Dir die Daumen!

    Viele Grüße
    Eddy

    #31343
    Sebastian
    Gast

    Moin,

    ja ich werd morgen beim HNO anrufen. Das Seltsame ist halt, das beim Absetzen des Sprays noch alles okay war. Ich hätte es als Spätfolge eher bei Weiterverwendung vermutet..

    #31601
    Sebastian
    Gast

    Update: Alles gut, waren anscheinend echt nur temporäre Nachwirkungen der Erkältung , das Thema Spray ist echt durch 😉

    #31624
    Eddy
    Gast

    …puh: gut, das zu wissen!! Gott sei Dank nichts schlimmes.

    Und: DANKE, dass Du Dir die Mühe gemacht hast, uns darüber zu infomrieren!

    LG
    Eddy

5 Beiträge anzeigen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Du musst angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.