Entzug – 1 Loch Methode

1 Beitrag anzeigen (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #111360
    Stephie
    Gast

    Hallo ihr lieben,

    Heute ist Tag 2 meines sanften Entzuges und ich muss sagen das es nicht schlimm ist…Habe es mir schlimmer vorgestellt.

    Seit gestern um 10uhr sprühe ich nur noch in das rechte Nasenloch und das linke hat dann natürlich dicht gemacht bis zur Nacht da ging es dann komplett auf als ich auf der rechten Seite lag. Nach dem Aufstehen war es natürlich gleich wieder zu.
    Nun schwankt es immer mal zwischen auf und zu aber es ist auszuhalten.

    Ich bin mal gespannt was die nächsten Tage so bringen. Da gestern nicht viel beim HNO rausgekommen ist habe ich den nächsten Ternin am 3.2 und da soll ich ggf ganz von dem Zeug weg sein laut Ärztin.

    Das MometaHexal soll ich zu Ende nehmen

1 Beitrag anzeigen (von insgesamt 1)
  • Du musst angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.