Alles stinkt fürchterlich!

Dieses Thema enthält 2 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Eddy vor 3 Jahre, 5 Monate.

  • Autor
    Beiträge
  • #266 Antwort

    Susanne

    Ich fange heute an aufzuhören! Nach über 13 Jahren. Warum heute? Weil es mir stinkt und zwar gewaltig! Alles riecht fürcherlich gleich oder bestimmte Dinge stinken derart- es ist keine Lebensqualität mehr. Die Stinkerei hat angefangen, nachdem ich in der letzten Zeit so stark erkältet war, wie schon lange nicht mehr. Das zog sich ca. 6 Wochen lang hin. Also musste immer mehr Nasenspray her und nun stinkt es.
    Unfreiwillig habe ich immer schon mal ein paar Stunden aufgehört und es war furchtbar.
    Nun bekommt erst mal nur noch das linke Nasenloch Sprüher. Aber nur dann ,wenn es gar nicht mehr auszuhalten ist. Drückt mir die Daumen!

  • #802 Antwort

    yvonnepink

    Halo Susanne,

    sorry Du scheinst hier untergegangen zu sein, herzlich willkommen in unseren Reihen :D. Zuerst einmal kann ich Dir das sehr gut nachempfinden und nur eins Du gehst den richtigen Weg. Allerdings würd ich zu allererst Dir einen guten Rat geben bzw mehrere:

    – Such einen HNO auf und erzähl ihm das du süchtig bist und wie lang schon, scham ist hier wirklich überflüssig
    – Lass Dich auf eine möglicherweise Hausstuballergie testen
    -falls du mit dem HNO nicht so wirklich zufrieden bis bzw mit dem was er Dir sagt, befrage ruhig mehrere HNO Ärzte
    – Wenn Du dann doch mehrfach das Gleiche Ergebnis bekommst, auch wenn es zu einer OP kommen sollte, befolge den Rat

    Ich wünsch Dir Mut und Kraft und Durchhaltevermögen, glaub mir jetzt wo Du Dich outest und dich zur Sucht bekennst, kann es nur Bergauf gehn und besser werden. Viel Glück ! Jederzeit sind wir alle glaub ich für Dich da.Du wirst hier immer Hilfe finden !

  • #806 Antwort

    Eddy
    Keymaster

    Hallo Susanne,

    Dein Beitrag ist mir auch tatsächlich „durchgerutscht“ – ich bitte vielmals um Entschuldigung!!

    Ansonsten kann ich nur wiederholen, was Dir Yvonne schon richtigerweise geraten hat: es ist am besten, Rat von einem Experten einzuholen, um das richtige zu tun. Natürlich brauchst Du dazu Disziplin und Mut – aber wenn du wirklich von der Sucht loskommen willst, sind das die Eigenschaften, die Dich zum Ziel führen werden.

    Viel Erfolg – und lass von Dir hören!

Antwort auf: Alles stinkt fürchterlich!
Deine Information: