Antwort auf: Nach 15 Jahren soll nun Schluss sein (2. Versuch)

Nasenspray-Sucht Info Foren Ich will raus aus der Nasenspray-Sucht Nach 15 Jahren soll nun Schluss sein (2. Versuch) Antwort auf: Nach 15 Jahren soll nun Schluss sein (2. Versuch)

#35730 Antwort

Lea

Hallo Denise,

ich bin froh, dass es viele „Gleichgesinnte“ wie dich gibt. Ich war gestern bei meinem HNO Arzt und er meinte, meine Nasenschleimhäute sehen sehr angegriffen aus, und die müsse man nun einmal wieder „aufpeppeln“. Ich bin 27 Jahre alt und nehme seit knapp 13 Jahren durchweg Nasenspray. Meistens 1 Flasche pro 1-2 Wochen. Ich habe nun vom Doc Kortison-Spray verschrieben bekommen (da ich zudem auch noch an starkem Heuschnupfen leide) und eine Nasensalbe, die ich mir später erst anrühren lassen muss in der Apotheke. Mein Dad schwört auf die Salbe, ich hoffe mir bringt sie auch etwas. 😀

Am meisten Angst habe ich vor der 1. Nacht komplett ohne Spray. Gestern Abend hatte ich noch einen Mini-Sprühstoß genommen, damit ich ruhig schlafen kann. Seit paar Stunden ist die Nase natürlich nun komplett zu.

Ich halte mich mit Fisherman’s und dem Kortison-Spray über Wasser, so gut es geht. Aber wirklich angenehm ist es nicht, wie du ja selbst sagst.