Antwort auf: Ich will weg vom nasenspray

#34411 Antwort

Anne

Hey Jasmin,

erst einmal bin ich total erstaunt dass du scheinbar schon mit 12 Jahren an das Zeug geraten bist und quasi einen Teil deiner Kindheit/Jugend damit verbracht hast!!! Ich glaube in dem Alter wusste ich noch gar nicht dass es sowas gibt:D

Ich habe auch mit der Ein-Loch-Methode angefangen, bin aber schon nach einer Woche zum kompletten Entzug übergegangen weil ich mir dachte, dass sich der Entzug sonst unnötig in die Länge zieht und ich vom Kopf her auch gut damit umgehen konnte.
Bin mittlerweile seit 5 Wochen komplett vom Spray weg, aber auch noch längst nicht geheilt! Habe noch immer eine Art Dauerschnupfen, ständig die Nase dicht, vor allem im sitzen und liegen und habe an manchen Tagen echt das Gefühl es passiert gar nichts! Das macht einen echt wahnsinnig!
Entzugserscheinungen wie Herzrasen oder Zittern habe ich zum Glück keine. Klar ist man irgendwie unruhiger, kann sich weniger konzentrieren, ist irgendwie müde und erschöpft, aber das erscheint mir völlig normal und lässt sich aushalten!

Hast du mittlerweile schonmal darüber nachgedacht auf den kompletten Entzug umzusteigen?

Liebe Grüße,
Anne