Nach Entzug dennoch nachts immer eine Seite zu.

Nasenspray-Sucht Info Foren Allgemeines & Vorstellungsrunde Nach Entzug dennoch nachts immer eine Seite zu.

5 Beiträge anzeigen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #89443
    Chrissi
    Gast

    Hallo zusammen,

    Ich hab meinen Entzug bereits durchgezogen und fahre auch meistens recht gut damit.. das ganze ist jetzt alles so ungefähr 1 Monat her und mir geht es echt besser ohne Spray. Am besten ist es wirklich, schlafen zu können, ohne nachts aufzuwachen weil die Nase komplett dicht ist.

    Dennoch gibt es ein aber, und das ist auch der Grund für meinen post:

    Ich merke das abends meistens eine Seite zu geht, nicht komplett, aber schon recht doll. Ich habe nicht das Gefühl zum Spray greifen zu müssen, zumal ich auch gar keins mehr habe, aber es wundert mich schon, weil sich das durch die ganze Nacht zieht. Es ist auch nicht immer die gleiche Seite, was mich noch mehr wundert. Hat oder hätte vielleicht jemand das gleiche Problem und kann mir sagen, ob das irgendwann verschwindet, denn auf Dauer ist das doch schon etwas nervig.

    Danke im Voraus! 🙂

    #89468
    Eddy
    Gast

    Hallo Chrissi,

    ich kann aus meiner eigenen Erfahrung berichten, dass ich auch immer mal wieder merke, wie ein Nasenloch „dicht is“. Insbesondere morgens, wenn ich gerade aufwache. Das hat mich anfangs total genervt, aber inziwschen stört es mich überhaupt nicht mehr – zumal es nur ein paar Minuten dauert, bis die Nase dann wieder komplett frei ist.

    Ich glaube auch irgendwo mal gelesen zu haben, dass es etwas ganz normales ist, dass die Nase immer mal wieder „dicht macht“ – wenigstens für kurze Zeit.

    Also lass Dich davon nicht nerven, sondern versuche Dich daran zu gewöhnen.

    BG, Eddy

    #89554
    Chrissi
    Gast

    Hallö,

    Tagsüber habe ich meist auch keine Probleme, allerdings war es vor meiner nasenspraysucht nicht so, dass eine Seite häufiger mal zu ging zumal es nahezu jeden abend der Fall ist.. gerade auch wieder, und es nervt halt schon.. da eine Seite immer frei ist kann ich trotzdem atmen, aber es wundert mich doch schon sehr.. und es wäre schön wenn das jetzt kein Dauerzustand wäre..

    #89594
    Steffi
    Gast

    Hi Chrissi,

    habe genau das gleiche Problem. Hab vor kurzem einen kalten Entzug gemacht, tagsüber ist alles okay, aber wenn ich abends auf dem Sofa liege oder im Bett, geht nach kurzer Zeit ein Nasenloch zu. Wie bei Dir, mal links, mal rechts. Leider weiß ich nicht, ob es jetzt ein Dauerzustand ist. Wenn es sich jedoch nicht bessert, werde ich mal zum Arzt gehen.

    Gruß Steffi

    #89936
    Chrissi
    Gast

    Hey Steffi,

    Also ich habe das auch jetzt immer noch, und es nervt mich immer noch.. vielleicht sollte ich auch mal einen Arzt deswegen aufsuchen. Aber ist auch immer etwas unangenehm über eine Sucht zu sprechen finde ich, auch wenn ich sie jetzt quasi schon besiegt habe, aber es scheint ja damit zusammen zu hängen.

5 Beiträge anzeigen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Du musst angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.