Nach 8 Jahren starte ich den Versuch aufzuhören

Nasenspray-Sucht Info Foren Ich will raus aus der Nasenspray-Sucht Nach 8 Jahren starte ich den Versuch aufzuhören

1 Beitrag anzeigen (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #136801
    Leo
    Teilnehmer

    Hallo ich bin Leo 40 Jahre alt und seit 8 Jahren Nasenspraysüchtig .
    Nachdem ich die letzten Wochen sehr krank war (starke Bronchitis)
    Hab ich mich jetzt dazu entschlossen mit dem Spray aufzuhören.
    Mein Verbrauch lag in den letzten Jahren bei 1-2 Flaschen pro Woche
    AL Nasenspray .
    Seit ca 1 Woche habe ich das Spray mit 50% Kochsalzlösung verdünnt. Und seit gestern Abend spühe ich nur noch in das rechte
    Nasenloch und das linke wird nun langsam entwöhnt .
    Zur Pflege hab ich ne ganze Menge an Sachen besorgt 🤣
    Zur Unterstützung der Heilung :
    Ins linke Nasenloch einmal täglich Mometa Hexal Kortison
    Spray vom HNO verschrieben .
    Ins rechte Nasenloch sprühe ich weiterhin die 50/50 Mischung aus
    AL Nasenspray und Kochsalzlösung.
    Ansonsten verwende ich für beide Nasenlöcher :
    Xylimed Nasenspray
    Coldastop Nasenöl
    Etwas Bepanthen bei Bedarf
    Und natürlich Nasenduschen.
    Das linke Nasenloch das seit gestern auf Entzug ist ist im Moment
    Ziemlich frei das wundert mich aber ist natürlich gut so 🤣
    Die erste Nacht war auch garnicht so schlimm wie gedacht .
    Ich hoffe es geht so weiter und vor allem hoffe ich das ich
    Durchhalte und ich endlich von diesem Zeug los komme.
    Viele Grüße Leo

1 Beitrag anzeigen (von insgesamt 1)
  • Du musst angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.