Antwort zu: Operation

#10871
Tatjana
Gast

So, heute haben wir den 17.11.2014 und heute nachmittag habe ich einen Termin bei meiner HNO-Ärztin. Die Nase kann ich schon leicht wieder schnäuzen, die erste Nacht im eigenen Bett war super und die Schmerzen werden von Tag zu Tag weniger. Heute bekommt dann auch meine HNO-Ärztin einen Kurzbericht, den ich gestern vom Krankenhaus mitbekommen habe und dann mal sehen, wie ich oft ich zu ihr muss. Ich werde euch aber auf dem laufenden halten.
Eins noch, wenn ihr Probleme mit der Atmung durch die Nase habt, geht zu einem HNO-Arzt und lasst euch untersuchen. MAcht nicht den gleichen Fehler wie ich nund wartet jahrelang und macht euch abhängig von Nasenspray. Es wird dadurch nur schlimmer und keinesfalls besser.