Süchtig seit der ersten Schwangerschaft

Nasenspray-Sucht Info Foren Ich will raus aus der Nasenspray-Sucht Süchtig seit der ersten Schwangerschaft

10 Beiträge anzeigen - 11 bis 20 (von insgesamt 21)
  • Autor
    Beiträge
  • #508
    Jessy W.
    Gast

    Huhu EddY. Meinen zweiten Tag ohne hab ich super überstanden. Kann frei atmen. Mal schauen wie es gleich im Bett wird.

    Und es war Kaffee 😀

    #510
    Jessy W.
    Gast

    Huhu ihr lieben.
    Seit 4 Tagen hab ich nun schon nicht mehr gesprüht und mir gehts blendend.
    Nachts is mein Näschen nur ganz leicht dicht.
    Nichteinmal mehr das Verlangen zu sprühen ist noch da. Das hatte ich lediglich den ersten und den zweiten Tag.
    Also kann och morgen zu meinem Geburtstag mir selber was schenken, und zwar das wissen das ich clean bin, bzw auf dem besten Weg dorthin.
    Eddy, das hab alles nur deinem Blog zu verdanken. Ohne deinen Blog würd ich noch in 10 Jahren sprühen.
    Ganz großes Lob für alle Ex Süchtigen und welche die es in Zukunft werden wollen.
    Jeder kann ea packen 🙂

    #514
    Jessy W.
    Gast

    Huhu ihr lieben.

    Kürze Zwischeninfo. Tag 10 ist geschafft in ein paar Stunden. Und mir geht es super soweit. 🙂

    #511
    Eddy
    Verwalter

    …sehr geil, Jessy! Klingt ganz danach, als hättest du gewonnen! 😀

    #512
    Jessy W.
    Gast

    Hallo Eddy.
    Leider noch nicht ganz. Seit etwa drei Tagen sitzt meine Nase nachts zu. Ich hau mir Salzwasser in die Nase und dann geht’s so ein bisschen besser. Hätte ich jetzt nicht schon 15 Tage hinter mir, dann würde ich denken ich bin noch in den ersten Paar Tagen. Aber die Jessy hat einen eisernen Willen es weiterhin durchzuziehen. Selbst wenn es noch nen halbes Jahr dauern würde.

    #522
    Jessy W.
    Gast

    Tag 20 ist angebrochen und ich bin trotz größtem Stress dem Nasenspray fern geblieben. Steißbein Fistel bei meinem Mann die wegoperiert wurde, am Montag wird Lkw beladen und am Dienstag dann endlich der Umzug.
    Nachts ist meine Nase immernoch so zu, als ob ich immer noch voll auf Spray wäre. Ich kann nur sagen wenn das nicht bald besser wird, dann kann ich es auch wwiternehmen. Diesen Monat warte ich noch ab.

    #523
    Eddy
    Verwalter

    Halte durch, Jessy! Aber eigentlich sollte jetzt, nach 4 Wochen ohne Spray, eine spürbare Verbesserung eintreten. Zumindest hab ich diese Erfahrung gemacht. Wenn nicht, wäre ein Austausch mit dem HNO vielleicht ein guter Rat? Aber noch mal: halte durch! Du bist schon sooo weit!

    #524
    Jessy W.
    Gast

    Vor etwa einer Woche habe mir pro Nasenloch einen Sprühstoss verpasst. War herrlich für den Moment. Ich hab so dolle unter Stress gestanden und dann einmal kurz ein Rückfall. Hab mich mies danach gefühlt. Tagsüber ist alles super aber abends ist Nase immerfort zu. Ich halte durch. Wenn ich mich eingelebt habe werde ich dann wohl wirklich mal einen HNO aufsuchen.

    #693
    Jessy W
    Gast

    Hallöchen Eddy.
    Mal wieder nen Statementvon mir.
    Habs immer noch nicht geschafft und stecke gerade übelst in einer fetten erkältung. Kann nichteinmal mehr riechen. Nichtmal dann wenn meine Nase mal frei ist. Gelegentlich vorm schnäuzen klappt es, nachem schnäuzen nix.
    das hatte ich vor ca einem Jahr schonmal .
    Erneuten Entzug fange ich derzeit noch nicht an.
    Vielleicht wenn die trockene Heizungsluft nicht mehr da ist.
    versteifen werde ich mich noch nicht.
    Im Moment bin ich sogar so weit um zu sagen, wozu Entzug?
    Mir fehlt es gerade echt an Durchhaltevremögen und den Willen es zu schaffen

    #694
    yvonnepink
    Gast

    Hallo Jessy,
    man ist das sooooooooooo schade. Vielleicht etwas zur trocknen Heizungsluft, stell eine Schale Wasser auf Deine Heizung zwecks Luftfeuchtigkeit irgendein Gefäß mit Wasser, kauf Dir Sanopin in der Apotheke und mach nachts ein paar Tröpfchen auf jede Kissenecke oben auf der Rückseite, mit Sanopin kann man auch gut inhalieren ;D. Dann gibts in der Apotheke sogenannte ganz kleine Döschen Chinasalbe die machst Dir bissel unter das Näschen. Und ist die Erkältung weg schleunigst zum HNO.
    Die Frage die Du Dir stellst Warum Entzug kann ich Dir gut beantworten:
    – Es ist eine Sucht
    – Es tut Dir nicht gut
    – Du bist gefangen in dieser Sucht
    – Bedenke was dadurch Du noch bekommen kannst ZB Herzkrankheiten usw.

    Also BITTE Jessy Kopf hoch, wo ist jetzt die mutige Jessy, lass sie bitte wieder raus und befrei Dich von dieser Sucht, DU SCHAFFST DAS AUCH !!!!!! Laß Dir vom HNO helfen glaub mir es ist so schön ohne dieses sprühen.

    TOI TOI TOI Ich drück alle Daumen die ih hab für Dich und alle anderen mutigen die noch kommen und sagen JETZT IS SCHLUß DAMIT ! !!!!!!!!

10 Beiträge anzeigen - 11 bis 20 (von insgesamt 21)
  • Du musst angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.