Antwort auf: Tag 1 kalter Entzug

Nasenspray-Sucht Info Foren Allgemeines & Vorstellungsrunde Tag 1 kalter Entzug Antwort auf: Tag 1 kalter Entzug

#35157 Antwort

Alexandra

Hallo an alle hier,

ich bin seit vielen, vielen Jahren süchtig.
Heute ist mein 2. Entzugstag. Mein HNO Arzt hat mir ein spezielles Nasenspray zur Entwöhnung verschrieben, dies wird in der Apotheke angemischt und nach und nach mit Nasicurspray (Wirkstoff Dexpanthenol) aufgefüllt. Bis man zum Schluß dann einen unbemerkten Placeboeffekt hat. Ich hoffe das ich auf diesem Wege schnell aus der Sucht komme. Die größte Motivation ist für mich kein Dauerschnupfen und keine Dauerfliesnase mehr zu haben, zusätzlich keine Bepanthennasensalbe (2. Abhängigkeit) wegen der ausgetrockneten Nase mehr nehmen zu müssen weil die Nase wegen des ständigen Ausschnaubens so ausgetrocknet ist. Und meine Infekktanfälligkeit durch die offenen Schleimhäute zu minimieren. Auch wenn ich es schwer habe weil ich zusätzlicher Allergikern und Asthmatikerin bin ist die Motivation sehr groß für mich, ich will mich einfach nicht mehr dauerhaft krank fühlen und krank sein. Ich wünschen allen hier gaaaanz viel Erfolg!!!!!